Mehr über uns

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Händlerangaben


Die Website www.carla-bikini.com ist in ihrer Gesamtheit sowie in der Gesamtheit der entsprechenden Rechte das Eigentum der Option Export (LLC).

Option Exports Hauptsitz befindet sich in 1 Impasse de la blanchisserie, 51100 Reims, Frankreich.

Tel: +33 (0) 972 350 720
Umsatzsteuer-ID: FR 055 01584023
SIRET: 50158402300045 

Das vollständige oder teilweise Reproduzieren ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Eigentümers gestattet.

Informationen zum Kundenservice von www.carla-bikini.com:
E-mail: contact@carla-bikini.com
Tel: +33 (0) 9 72 35 07 20
Montag bis Freitag von 10 bis 12.30 Uhr und 14.30 bis 17.30 Uhr (GMT +1)



Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Der Kunde erklärt, von den allgemeinen Geschäftsbedingungen zum Zeitpunkt der Bestellung Kenntnis genommen zu haben. Diese regeln das Vertragsverhältnis zwischen Option Export und dem Kunden, und werden vorbehaltlos von beiden Seiten akzeptiert.



Bestellungen

Jede Auftragsbestätigung gilt als Annahme der Preise, Produktbeschreibungen und AGB-Informationen. Falls die Angaben des Käufers nicht korrekt sind und die Auslieferung an den Empfänger aufgrund falscher Adressinformationen nicht möglich ist, kann der Verkäufer nicht verantwortlich gemacht werden.

Der Verkäufer ist bestrebt, die über die Webseite erhaltenen Bestellungen im Rahmen der Lagerverfügbarkeit zu liefern. Sollte eines oder mehrere Produkte nicht verfügbar sein, verpflichtet sich der Verkäufer, den Käufer unverzüglich per Telefon oder E-Mail zu benachrichtigen und Optionen anzubieten, um die Erwartungen des Kunden bestmöglich zu erfüllen.

Alle Bestellungen bei Option Export sind für den persönlichen Gebrauch der Kunden bestimmt. Den Kunden oder Empfängern ist es nicht gestattet, die Produkte von Option Export weiterzuveräußern.

Kundenbestellungen können über unsere Website www.carla-bikini.com oder telefonisch unter +33 (0) 972350720 von Montag bis Freitag 10 bis 12.30 Uhr und 14.30 bis 17.30 Uhr (GMT +1) aufgegeben werden.

Bei Bestellungen über 150 € kann eine telefonische Bestätigung erforderlich sein.

Die für die Lieferung anfallenden Kosten werden vor Bestätigung der Bestellung angezeigt.



Produkte



Die zur Veranschaulichung der Produkte dienenden Fotos sind kein Vertragsgegenstand.

Wenn Fehler in der Darstellung der Produkte auftreten, kann Option Export keinesfalls verantwortlich gemacht werden. Der Großteil der Produkte, die Option Export den Kunden anbietet, ist verfügbar ab Lager.



Werbeangebote



Für Bestellungen, die kostenlose Artikel als Teil der Werbeangebote beinhalten, gelten besondere Bedingungen: bei solchen Bestellungen besteht kein Anspruch auf Rückerstattung; es können lediglich Gutschriften erfolgen.

Die Artikel werden im Rahmen der tatsächlichen Lagerverfügbarkeit angeboten. Wenn nicht anders angegeben, können Werbeangebote und Rabatt-Codes nicht miteinander kombiniert werden.



Preis



Die in der Produktbeschreibung aufgeführten Preise verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der in der Auftragsbestätigung angegebene Preis ist der Endpreis, einschließlich aller Steuern und Mehrwertsteuer für Frankreich und EWG-Länder. Dieser Preis beinhaltet Produktpreis, Handhabung, Verpackung und Lagerung der Ware, Transportkosten und Übergabe.

Bei Abweichungen zwischen dem Preis auf Ihrer Bestellung und dem jeweils gültigen Preis aufgrund eines typographischen, Druck- oder Berechnungsfehlers auf unserer Webseite, so ist die jeweils gültige Preisliste maßgebend. Sie können Ihre Bestellung immer noch stornieren, wenn der gültige Preis im Vergleich zum Preis, der Ihnen auf unserer Webseite zum Zeitpunkt der Bestellung irrtümlich angegeben wurde, zu hoch ist.

RECHTSSTREIT

Dieser Vertrag unterliegt dem französischen Recht. Option Export übernimmt keine Haftung für Schäden oder Verletzungen jeglicher Art, seien sie materiell oder immateriell, die aus einer Fehlfunktion oder unsachgemäßer Verwendung der verkauften Produkte resultieren können.

Reklamationen und Einwände werden immer wohlwollend und aufmerksam angenommen, denn es wird davon ausgegangen, dass der Reklamierende in guter Absicht handelt. Im Falle von Streitigkeiten wendet sich der Kunde zunächst an das Unternehmen, um eine gütliche Einigung herbeizuführen.

Ansonsten ist allein das Handelsgericht von Reims zuständig und dies unabhängig vom Zustellungsort und der akzeptierten Zahlungsmethode.

GARANTIE

In allen Fällen, in denen Option Export nicht für die Nichteinhaltung der im Empfängerland geltenden Vorschriften und Gesetzen verantwortlich gemacht werden kann, beschränkt sich die Verantwortung von Option Export stets auf den Wert des relevanten Produktes zum Zeitpunkt der Bestellung, wobei keinerlei Rückgriffsansprüche gegen die Marke oder den Hersteller des Produktes bestehen.

RIB